Fordern Sie Ihren Reisepreis zurück !

Viele Reiseveranstalter, Kreuzfahrtanbieter und Fluglinien zahlen derzeit den Reisepreis nach einer Stornierung gar nicht oder nur verzögert zurück.

 

Nach § 651 h Abs. 3 BGB haben Sie in vielen Fällen das Recht auf Grund der Corona-Pandemie Ihr Geld zurückzuverlangen.

 

Reiseveranstalter sind bei einer Stornierung der Reise verpflichtet den Reisepreis binnen 14 Tagen zurückzuerstatten (§ 651 h Abs. 5 BGB).

 

Ich setzte Ihre Rechte durch. Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht habe ich seit vielen Jahre Erfahrung in der Bearbeitung reiserechtlicher Mandate.

 

Die Erstberatung erfolgt kostenlos.

 

Sollten Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, besteht auch die Möglichkeit ein Erfolgshonorar zu vereinbaren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Senden Sie mir Ihre Buchungs- und Stornobestätigung zu und erhalten Sie umgehend eine kostenlose Einschätzung.

Bitte beachten Sie, dass nur gegen deutsche Reiseveranstalter und Fluglinien erfolgsversprechend vorgegangen werden kann.

E-Mail: info@rechtsanwalt-broedel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Florian Brödel, Rechtsanwalt Zweibrücken, 2015